Better Burger Company

Better Burger Company

Die Better Burger Company (kurz: BBC) liegt direkt in der Hamburger City zwischen der Spitaler Straße und der Binnenalster. Der Laden an sich ist vom Stil her eher wie ein Imbiss oder Bistro gehalten und entsprechend einfach und rustikal gehalten. Eine Theke zur Bestellung, um die Ecke dann die Burger-Ausgabe mitsamt allerlei frischen Belagmöglichkeiten. Im Laden gibt es eine handvoll größere Tische und auch vor der Tür kann bei gutem Wetter der Burger in der Sonne genossen werden. Reservierungen sind nicht möglich und auch nicht nötig, mit etwas Wartezeit gibt es immer einen Platz für euch.

Das Prinzip der Bestellung ist recht simpel: Man geht zur Kasse, bestellt sein Burgermenü, bestehend aus Burger (natürlich mit mindestens 300 Gramm Hack!), Pommes und Getränk und erhält eine Nummer. Sobald das Grundgerüst des Burgers fertig ist, wird man aufgerufen und kann sich diverseste Toppings (geschätzte 15-20 Möglichkeiten) auf seinen Burger drapieren lassen. Ihr könnt hier zwischen einer handvoll Saucen über verschiedene Salate und Grünzeug-Variationen sowie Jalapenos, Röstzwiebeln und vielen weiteren Möglichkeiten wählen. Uns gefällt diese große Auswahl relativ gut und so kann der Burger wirklich nach jedem Geschmack verspeist werden. Leider fehlen hier allerdings so extravagante Toppings wie z.B. Ziegenkäse, Trüffel, Spiegelei oder sowas.

Die Burger werden euch in einem normalen Burgerbrot serviert und entsprechend eurer Wünsche mit Leben gefüllt. Das Fleisch ist ordentlich gewürzt und wird erst vor Ort frisch zu Patties geformt. Die Saucen sind allerdings leider nicht selfmade – Hier wäre es schöner, wenn die Jungs von Better Burger Company ein wenig mehr Kreativität an den Tag legen würden und ein wenig mehr Pep reinbringen würden.

Die Größe des Burger ist als sehr stark einzustufen – Denn nach oben gibt es keine Grenzen (siehe „Über uns“, der Kampf zwischen Grätsche und dem Kilo-Burger). Ihr wollt ein Kilo Hack? Ihr bekommt ein Kilo Hack! Und dabei kostet jedes zusätzliche Patty nur 1€… Üüüüüberragend!!!

Die Anrichtung des Burger verdient keine Höchstnoten. Die frisch belegten Lieblinge werden euch auf einem kleinen Silbertablett mitsamt einer Schaufel voll Pommes angerichtet – Größere Teller und eine etwas liebevollere Anrichtung wären durchaus wünschenswert. Insgesamt passt die Art der Anrichtung allerdings gut zur rustikalen Location.

Die Pommes sind normale TK-Fritten, eine weitere Alternative präsentiert Better Burger Company hier nicht. Wir vermissen definitiv unsere Süßkartoffelfritten. Einen Pluspunkt gibt es allerdings für die Saucenauswahl am Tisch. Ein komplettes Senf- und Ketchupsortiment wartet hier nur darauf, vom Gast genutzt zu werden.

Das Preis/Leistungsverhältnis in der Better Burger Company ist überragend, ein durchschnittliches „Massives Burgerfressen Menü“ kostet hier gerade mal 11,40€!

Alles in allem kommt folgendes Rating für die Better Burger Company zustande:

Location: 4,7

Auswahl: 6,9

Geschmack des Burgers: 7,6

Größe des Burgers: 8,6

Anrichtung des Burgers: 6,3

Geschmack der Pommes: 6,8

Gesamtpreis: 10,0

GESAMTRATING: 7,6

Unser Fazit: Ihr bekommt große, leckere Burger für einen schmalen Taler – Müsst dafür aber Abstriche im Bereich der Beilagen und vor allem bei der Location hinnehmen. #massivesburgerfressen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*